Praktikum im Regionalbüro Lateinamerika in Mexiko-Stadt

Announcement15.09.2016
Joven

Du bist Student und begeisterst dich für die Politik, Wirtschaft und Gesellschaft Mexikos und Lateinamerikas? Du identifizierst dich mit liberalen Werten und interessierst dich für liberale Politik? Du bist engagiert und motiviert, dich auf eine neue Kultur einzulassen? Du hast Lust, an Projekten zu Themen wie Demokratie, Rechtsstaat und Marktwirtschaft mitzuarbeiten? Wenn du dazu noch über gute Spanischkenntnisse (mind. B2) verfügst, idealerweise Auslandserfahrung in Lateinamerika oder Spanien gemacht hast und zwei Monate (oder mehr) Zeit für ein Praktikum bei der Friedrich- Naumann-Stiftung mitbringst, bist du bei uns im Regionalbüro in Mexiko-Stadt richtig.

Wir bieten dir

einen anspruchsvollen Einblick in die vielschichtige Projektarbeit in ganz Lateinamerika, in die Aktivitäten des Lateinamerika-weiten Netzwerkes liberaler Parteien und Think- Tanks ‚RELIAL’ und der Einzelprojekte Mexiko, Zentralamerika und Klima:

  • Mitarbeit bei der Veranstaltungsorganisation und Teilnahme an Partnerveranstaltungen in Mexiko
  • Recherche und Verfassen von wissenschaftlichen Webartikeln zu aktuellen Themen
  • Mitarbeit bei der Organisation von internationalen Programmen und Seminaren
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Publikationen, Berichten und Übersetzungen.

Das Regionalbüro unterstützt dich mit einer Aufwandsentschädigung von 300 Euro pro Monat.

Wenn du dich angesprochen fühlst und bereit bist, in das pulsierende Leben der Metropole Mexiko-Stadt einzutauchen, schicke bitte dein Motivationsschreiben und deinen Lebenslauf mit Zeugnissen in deutscher Sprache per Email an: 

F

Martina Keller

Projektassistentin im Regionalbüro Lateinamerika